Letter of Intent (Absichtserklärung) zwischen Karlmann Düsentrieb Kosmetikstudios Ges. m. b. Haftung und Selina Katz Sachverständige Gesellschaft mbH

Letter of Intent (Absichtserklärung) zwischen Karlmann Düsentrieb Kosmetikstudios Ges. m. b. Haftung und Selina Katz Sachverständige Gesellschaft mbH

Zwischen

Karlmann Düsentrieb Kosmetikstudios Ges. m. b. Haftung
Sitz in Karlsruhe
– ANBIETER –
Vertreten durch den Geschäftsführer Karlmann Düsentrieb

und

der Firma Selina Katz Sachverständige Gesellschaft mbH
Sitz in

Kaufvertrag zwischen Kati Kammerer Arzneimittel Gesellschaft mbH und Edeltraudt Simon Tagespflege GmbH

Kauvertrag (über sukzessive Lieferung von von Geweben aus künstlichen Filamenten oder Spinnfasern)

Zwischen (Unternehmen 1)

Kati Kammerer Arzneimittel Gesellschaft mbH
mit Sitz in Saarbrücken
Vertreten durch die Geschäftsführung Kati Kammerer
– nachfolgend Käufer genannt –

und

Edeltraudt Simon Tagespflege GmbH
mit Sitz in Ingolstadt
Vertreten durch die Ge

Allgemeine Verkaufsbedingungen für den kaufmännischen Verkehr der Gabriela Lange Computerunterricht Gesellschaft mit beschränkter Haftung

Allgemeine Verkaufsbedingungen der Gabriela Lange Computerunterricht Gesellschaft mit beschränkter Haftung
Wir danken für Ihre Bestellung, die wir unter ausschliesslicher Geltung der auf der Rückseite dieses Auftrags abgedruckten Liefer- und Zahlungsbedingungen annehmen.

§ 1 Geltungsbereich
Diese Verkaufsbedingungen gelten ausschliesslich gegenüber Unternehmern, jurist

Letter of Intent (Absichtserklärung) zwischen Utz Ehlers Logistiksysteme Ges. m. b. Haftung und Björn Bischof Ambulante Pflege Ges. m. b. Haftung

Letter of Intent (Absichtserklärung) zwischen Utz Ehlers Logistiksysteme Ges. m. b. Haftung und Björn Bischof Ambulante Pflege Ges. m. b. Haftung

Zwischen

Utz Ehlers Logistiksysteme Ges. m. b. Haftung
Sitz in Duisburg
– ANBIETER –
Vertreten durch den Geschäftsführer Utz Ehlers

und

der Firma Björn Bischof Ambulante Pflege Ges. m. b. Haftung
Sitz in Münster
Vertrete

Mustersatzung GmbH – Muster Gesellschaftsvertrag für Gesundheitswesen einer GmbH aus Erfurt

Hinweis zu unseren Mustersatzungen:
Eine gebrauchsfertige GmbH-Mustersatzung kann es nicht geben. Zu vielfältig sind die Erscheinungsformen der GmbH im Wirtschaftsleben. Eine 100 %-ige Konzerntochter verlangt andere Regelungen als eine Join-Venture GmbH zwischen zwei Industrieunternehmen. Weitere Regelungstypen sind beispielsweise die Vater-Sohn-Handwerks-GmbH, die Dienstleistungs-GmbH zwisch

Genussschein der Heidy Adlerfeder Heimtextilien Gesellschaft mit beschränkter Haftung

Genussschein der Heidy Adlerfeder Heimtextilien Gesellschaft mit beschränkter Haftung

Herr / Frau Rosely Keller dieser Urkunde ist nach Massgabe der umseitig abgedruckten Bedingungen
mit einem Nominalbetrag von
704.806 ,- EURO
(in Worten: sieben null vier acht null sechs EURO)

am Genussrechtskapital der Heidy Adlerfeder Heimtextilien Gesellschaft mit beschränkter Haftung,
Handels

Mustersatzung GmbH – Muster Gesellschaftsvertrag für Bahnen einer GmbH aus Wuppertal

Hinweis zu unseren Mustersatzungen:
Eine gebrauchsfertige GmbH-Mustersatzung kann es nicht geben. Zu vielfältig sind die Erscheinungsformen der GmbH im Wirtschaftsleben. Eine 100 %-ige Konzerntochter verlangt andere Regelungen als eine Join-Venture GmbH zwischen zwei Industrieunternehmen. Weitere Regelungstypen sind beispielsweise die Vater-Sohn-Handwerks-GmbH, die Dienstleistungs-GmbH zwisch

Mustersatzung GmbH – Muster Gesellschaftsvertrag für Wohnaccessoires einer GmbH aus Mülheim an der Ruhr

Hinweis zu unseren Mustersatzungen:
Eine gebrauchsfertige GmbH-Mustersatzung kann es nicht geben. Zu vielfältig sind die Erscheinungsformen der GmbH im Wirtschaftsleben. Eine 100 %-ige Konzerntochter verlangt andere Regelungen als eine Join-Venture GmbH zwischen zwei Industrieunternehmen. Weitere Regelungstypen sind beispielsweise die Vater-Sohn-Handwerks-GmbH, die Dienstleistungs-GmbH zwisch

Beratungsvertrag zwischen Viola Bottminger Schlossereien GmbH und Jens Linke Sanitätsdienste Ges. mit beschränkter Haftung

Beratungsvertrag der Viola Bottminger Schlossereien GmbH

Zwischen

der Firma Viola Bottminger Schlossereien GmbH
Sitz in Aachen
– Auftraggeber –
Vertreten durch den Geschäftsführer Viola Bottminger

und

der Firma Jens Linke Sanitätsdienste Ges. mit beschränkter Haftung
Sitz in Essen
Vertreten durch den Geschäftsführer Jens Linke

– Auftragnehmer –

wird folge

Genussschein der Resel Wolff Berufskleidung Ges. mit beschränkter Haftung

Genussschein der Resel Wolff Berufskleidung Ges. mit beschränkter Haftung

Herr / Frau Pauline Dürr dieser Urkunde ist nach Massgabe der umseitig abgedruckten Bedingungen
mit einem Nominalbetrag von
729.499 ,- EURO
(in Worten: sieben zwei neun vier neun neun EURO)

am Genussrechtskapital der Resel Wolff Berufskleidung Ges. mit beschränkter Haftung,
Handelsregister: Amtsgericht Osn